Im Maschinenbau ist das Management von Baugruppenvarianten ein bedeutender strategischer Vorteil. Modulare Baukastenstrukturen helfen dabei, marktfähige Angebote effizient und dennoch individuell zu gestalten. Unter dem Motto „Effiziente Konfiguration – sichere Prozesse“ wurde bei der diesjährigen Tagung Variantenmanagement des VDMA am 23.02.2016 in Langen die Variantenkonfiguration als wertvolles Werkzeug zur schnellen und sicheren Umsetzung der Kundenaufträge in den Mittelpunkt gestellt. In interessanten Anwendervorträgen konnten die Teilnehmer nachvollziehen, wie sich diese ganzheitliche Konfigurationsmethodik in den modernen IT-Lösungen abbilden lässt. Herr Jan Antusch von der Erlau AG (ein Tochterunternehmen des international erfolgreich positionierten Familienkonzerns RUD Ketten Rieger & Dietz GmbH) berichtete in einem mitreißenden Vortrag über die Einführung und Umsetzung der Konfigurationslösung CREALIS 3D. Am Ausstellungsstand der ORISA führte der anschauliche Vortrag zu einer großen Nachfrage nach dem Produktkonfigurator CREALIS.

Die nächste Möglichkeit, CREALIS live zu erleben, bietet sich am 10.03.2016 in Jena zum Workshop Produktkonfiguration.