PRODUKTIVLÖSUNGEN AUS EINER HAND

Softwareentwicklung

Softwareentwicklung bei ORISA heißt Modularität und Wiederverwendbarkeit. Sowohl bei unseren Produkten als auch beim Realisieren von Projekten achten wir auf einen streng modularen und gut strukturierten Aufbau in offener Architektur. Dadurch sind unsere Lösungen schnell erweiterbar. Unterstützt durch umfangreiche Projektdokumentationen wird so die spätere Wartung und Pflege der Anwendungen erleichtert.

Unserem hohen Qualitätsanspruch folgend, setzen wir auf modernste Technologien in der Softwareentwicklung. Neben unserem modularen Konzept, Software aus einer Menge erprobter Einzelbausteine zu entwickeln, setzen wir auf generische Benutzeroberflächen.

Was ist das?

Generische Oberflächen werden je nach Anwendungsfall über Regeln und Vorschriften automatisch erzeugt. Programmierfehler lassen sich dadurch weitestgehend vermeiden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, nur bestimmte Teile einer Oberfläche neu zu erzeugen. So lassen sich sehr schnelle Internetanwendungen schaffen, die benutzerfreundlich wie lokale PC-Anwendungen sind.


Softwareentwicklung mit SAP

In verschiedenen Kundenprojekten sammelte ORISA umfangreiche Erfahrungen in Anpassung, Erweiterung und Nutzung der SAP-Technologien.

Weitere Informationen

Softwareentwicklung mit Java

ORISA besitzt umfangreiche Erfahrungen in der Entwicklung mit Java Technologien. Komplexe Client/Server-Anwendungen wie auch umfangreiche GUI-Implementierungen (Applet und Applikation) gehören zu unseren Stärken.