INNOVATION DURCH KONFIGURATION

Datenschutzerklärung der ORISA Software GmbH

Die Datenschutzerklärung bezieht sich auf alle von der ORISA Software GmbH betriebenen Webseiten. Eingeschlossen ist auch die Webseite der ORISA Software GmbH zum Datenaustausch.

Auf die Auftritte des Unternehmens in sozialen Medien (Twitter, LinkedIn, YouTube und XING) wenden wir die gleichen Grundsätze an, soweit wir darauf Einfluss haben. Bei Nutzung der entsprechenden Links auf unseren Webseiten werden Sie zu unseren Auftritten in den sozialen Medien geleitet. Bitte beachten Sie dazu die Datenschutzerklärung des jeweiligen sozialen Mediums (Verweise am Ende dieser Erklärung).

Verantwortlich für den Datenschutz der ORISA Software GmbH ist die Geschäftsführung. Die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Impressum.

Ein Datenschutzbeauftragter ist nicht benannt.

Unsere Angebote richten sich an Unternehmen und Einzelunternehmer. Verarbeitet werden personenbezogene Daten von Kontaktpersonen interessierter Unternehmen, soweit diese für die Herstellung und Aufrechterhaltung des Kontakts erforderlich sind (im weiteren Kontaktdaten genannt).

Wenn Sie uns Ihre Kontaktdaten übermitteln, bekunden Sie damit Ihr Interesse an einer Kontaktaufnahme und willigen in die Verarbeitung der übermittelten Daten zu diesem Zweck ein.

Die ORISA Software GmbH verarbeitet übermittelte personenbezogene Daten darüber hinaus im für die Erfüllung von Verträgen mit den interessierten Unternehmen erforderlichen Umfang.

Soweit personenbezogene Daten nicht durch direkte Abfrage (z. B. durch Kontaktformular) oder mittelbare Übermittlung (z. B. durch Anmeldung) erhoben werden, können Sie die Informationen der Webseiten anonym nutzen. Die ORISA Software GmbH nutzt keine Verfahren zur Ermittlung der Identität der Benutzer der Webseiten und hält selbst keine diesbezüglichen Techniken vor. Ausnahmen gelten ggf. für die Verfolgung rechtswidriger Angriffe. Die ORISA Software GmbH verknüpft keine aus technischen Gründen übermittelten Daten (z. B. Browsertyp, Browserversion, verwendetes Betriebssystem) mit Ihren persönlichen Daten.

Die Daten werden durch beauftragte Mitarbeiter der ORISA Software GmbH für die Kontaktpflege und die Anbahnung, Erfüllung und Abrechnung von Verträgen verwendet. Weitere Mitarbeiter und Dienstleister verarbeiten die Daten zur Aufrechterhaltung eines geregelten Geschäftsbetriebs (z. B. bei der Datensicherung), ohne auf den Inhalt der Daten zuzugreifen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte zum Zweck einer inhaltlichen Verwertung findet nicht statt.

Daten von Anfragen über die E-Mail-Adressen Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und von vergleichbaren schriftlichen Anfragen werden nur von Mitarbeitern der ORISA Software GmbH mit dem Aufgabenbereich Personalentwicklung genutzt. Diese Daten werden gelöscht bzw. vernichtet, wenn geklärt ist, dass kein Arbeits-, Ausbildungs- oder vergleichbarer Vertrag geschlossen werden soll.

Die ORISA Software GmbH speichert die Daten auf Servern in Deutschland oder in der EU. Es werden keine personenbezogenen Daten in Drittländer oder an internationale Organisationen übermittelt. Ausnahmen ergeben sich durch die Nutzung von sozialen Medien und von Google Analytics (siehe hier) und Google Adwords (siehe hier). Die Nutzung dieser Dienste können Sie unterlassen bzw. beschränken (soziale Medien) oder unterbinden Google Analytics (siehe hier) und Google Adwords (siehe hier).

Die Kontaktdaten werden auf unbestimmte Zeit gespeichert. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen werden beachtet. Die aufzubewahrenden Informationen enthalten ggf. Kontaktdaten.

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung. Mit Wirkung für die Zukunft können Sie die weitere Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einschränken oder untersagen. Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie können ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, z. B. beim Thüringer Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit https://www.tlfdi.de/tlfdi/.

Für die Erfüllung von bestehenden Verträgen werden mindestens Kontaktdaten zu einem Vertreter des beteiligten Unternehmens benötigt.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung oder ein Profiling im Hinblick auf die Verarbeitung personenbezogener Daten findet bei der ORISA Software GmbH nicht statt.

Die ORISA Software GmbH nutzt automatische Spam-Filter. Technisch bedingt können diese Filter Fehlentscheidungen treffen, so dass in Einzelfällen die Emailzustellung unbeabsichtigt unterbleibt. Sollten wir auf ihre Anfrage nicht in angemessener Zeit reagieren, bitten wir Sie zur Nachfrage eine der alternativen Kontaktmöglichkeiten zu nutzen.

Die ORISA Software GmbH wählt Dienstleister und Übertragungsverfahren unter Beachtung hoher Datenschutzanforderungen aus. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Es können Diensteanbieter mit Sitz oder Übertragungspunkten außerhalb der EU in die Übertragungskette eingebunden sein (z. B. abhängig vom Ihrem Provider). Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Bitte wenden Sie sich durch Briefpost oder telefonisch an uns, wenn Sie diese Risiken vermeiden wollen.

Zum Empfang des auf unserer Webseite angebotenen Newsletters benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse. Nach Mitteilung Ihrer E-Mail-Adresse schicken wir Ihnen eine E-Mail, um deren Bestätigung wir Sie bitten. Nach Ihrer Bestätigung empfangen Sie regelmäßig unseren Newsletter. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Einwilligung zum Bezug des Newsletters und zur Speicherung Ihrer E-Mail-Adresse können Sie jederzeit widerrufen. Ihre Daten werden in diesem Falle umgehend gelöscht.

Die ORISA Software GmbH wird diese Datenschutzerklärung unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben und der Informationspflichten ändern, wenn dies erforderlich wird.

Browser:
Bei Nutzerzugriffen werden Daten wie Browsertyp, Browserversion, Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Datum und Uhrzeit des Zugriffs übermittelt bzw. erfasst und in Logdateien gespeichert. Diese Daten sind zur Steuerung der technischen Abläufe (z. B. Auswahl des richtigen Protokolls) erforderlich. Sie werden auch bei der Angabe von Kontaktdaten durch den Nutzer nicht mit den Daten dieser Person verknüpft.

Cookies:
Die Webseiten der ORISA Software GmbH verwenden Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Dauerhafte Cookies verwenden wir, um von Ihnen getroffene Einstellungen (z. B. die Sprache unserer Webseite) auf Ihrem Rechner zu speichern. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren (je nach Browser auch selektiv für bestimmte Webseiten) oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesetzt werden. Das Vorgehen dazu ist abhängig vom verwendeten Browser. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen besuchter Webseiten vollumfänglich nutzen können.

Google Analytics:
Die ORISA Webseiten nutzen Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Wir nutzen für unsere Webseiten die IP-Anonymisierung, bei welcher das letzte Oktett der IP-Adresse durch Google gelöscht wird. Google Analytics verwendet Cookies. Die durch die Cookies gesammelten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseiten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und nach der Anonymisierung dort gespeichert. Die Anonymisierung erfolgt stets und erfolgt in der Regel auf Servern innerhalb der EU oder anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum. Die Verarbeitung der Daten erfolgt nur zum Zweck der Analyse der Benutzung einer Webseite durch deren Besucher.

Alternativ zur Deaktivierung von Cookies (siehe hier) können Sie die Erfassung der auf Ihre Nutzung der Webseiten bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) durch Cookies sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Das Plugin nutzt ein Cookie, welches das Verbot speichert. Wenn Sie die Speicherung von Cookies unterbinden, dann wirkt das Plugin nicht.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Google AdWords:
Die ORISA Software GmbH nutzt Google AdWords zur Verfolgung der Wirksamkeit von Google-Werbeanzeigen. Google-Werbeanzeigen werden von uns nicht ständig genutzt. Von Google AdWords wird ein Conversion-Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, wenn Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseiten gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Über die Cookies wird die Häufigkeit einer Weiterleitung von der Anzeige zur Webseite ermittelt. Sie können die Nutzung des Dienstes unterbinden, indem Sie das Speichern von Cookies deaktivieren (siehe hier.)

Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Soziale Medien:
Datenschutzerklärung von Twitter: https://twitter.com/de/privacy.
Datenschutzerklärung von LinedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE
Datenschutzerklärung von YouTube: https://policies.google.com/privacy?hl=de
Datenschutzerklärung von XING: https://www.xing.com/privacy